intro   aktuell   werke   projekte   vita   texte   archiv   links        kontakt

 AKTUELL   oder weiter zur   VORSCHAU

 
2014  
   
  Zuerst kommt der MENSCH wenn man GOLD sieht oder GOLD hört.
   
    11.09. 2014       Die "GUTkraft Erde" beim Attersee Friedensfest 11.u.12.09.
    18.09. 2014       19.00 Eröffnung "Kunst auf Schiene" Museum der Stadt Steyr
    09.10. 2014       19.00 Eröffnung "SoG 2.0" Schlossmuseum Steyr
    06.11. 2014       19.00 "Kristalltag" Enthüllungsfeier Rathauspassage Steyr
    14.12. 2014        2. Beginn eines Kunstweg Tagebuchs auf johannesangerbauer.com
     
  24.05.2014  "Goldanlage ist ein hartes Brot" Interview auf  wirtschaftsblatt.at und als: adobe-pdf-social-gold-link
  05.09.2014  "Social Gold" Philoro Interview auf Finanz-, Wirtschafts- und Goldnetzwerk Seiten
   
April   22  
     20. Jahrestag der Inspiration zur "Goldenen Empore" bzw. "T.A.KultAnschluss"
 und 290. Geburtstag von Immanuel Kant. Weitere Info in der Magisterarbeit von
 Mag. Manuela Schmid (1999).
     
     
     
April 22    bis: +++ Verlängert bis Oktober 2017 !
   
< Link zur Projekt Infoseite auf  goldenestadt.com
                                                     mit Info Flyer als .pdf zum download.
     
   

"Steyr, Goldene Stadt?!" Eine 3-teilige Rauminstallation mit 4-teiligem Bodengold
zum Thema: Steyr und Zeit, Mensch und Gold, 1914 bis 1934, 1994 bis 2014.
Steyr, Museum Arbeitswelt, Mittlerer Saal.

Präsentiert werden unter anderem 20 goldene Telefonbuch-Objekte aus dem Projekt "Die Goldene Empore" im Design Center Linz. Es sind dies die letzten noch erhältlichen Werke des Steyr-Verzeichnisses von insgesamt 64 Seiten. 44  Goldobjekte sind bereits verkauft worden und haben als Soziales Gold bedürftigen Menschen geholfen.

Im Oktober 2017 wird im Design Center Linz "Die Rückkehr der Goldenen Empore" stattfinden.

    Konzept bedingt keine Vernissage!
     
     
     
Mai   28 bis Nov 02  
 
Di-So/10-16
Eintritt frei !
Steyr Friedens Denk Werk - timecapsules
 




Erste Präsentation der Idee des "Steyrer FriedensDenkWerk".

Bodengold Beitrag zur Sonderausstellung "150 Jahre Waffenfabrik - 125. Todestag von Josef Werndl", im Museum der Stadt Steyr.

Eine Ausstellung in Kooperation von Stadtarchiv, Museum der Stadt Steyr und Verein "Freunde der Geschichte der Stadt Steyr und der Eisenwurzen".  

Kurator: Dr. Ing. Raimund Ločičnik

 

 

Das 2-teilige Bodengold Feld bildet das Fundament zur geplanten Skulptur im öffentlichen Raum von Steyr und ihrer zentralen Aussage:

     
   

Steyrer FriedensDenkWerk

Ein alle Menschen verbindendes Denkmal für den Frieden. Das Denken benötigt Weite und somit Distanz, um eine Sicht für das große Ganze zu bekommen, eine übergeordnete Sicht der Dinge. Nur so kann ein DenkWerk entstehen.

Ein Derartiges darf niemals anklagend oder ausgrenzend sein. Es muss alle Kulturen und Religionen, alle sozialen und politischen Interessensgruppen gleichberechtigt in sich vereinen. Es muss Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft, Zeit und Raum verbinden.

Erfüllt es alle diese Eigenschaften, wird das „Mal“ zum „Werk“.

Die Realisierung dieser Skulptur - als Symbol des Friedens - wird über den Verkauf von Anlagegoldbarren finanziert. Info:   www.anlagegoldbarren.com

 
     
     
Jun   27  
   

Almrausch Goldrausch Blutrausch Stationierung des 45. Transformators - Gewidmet dem Beginn und den Opfern des 1. Weltkriegs. "Gold gab ich für Eisen". Dokumentation

     
     
     
Jun    
   

Erneute Gespräche über ein Social Gold Projekt mit der Worldbank in Washington. Obsoletes Konzept siehe:  T.A. 1818

     
     
     
Sep   11 u. 12  
    Die "GUTkraft Erde" rollt beim 6. Attersee Friedensfest in Nussdorf am Attersee
Infos zur GUTkraft:  GUTkraft.com Infos zum Friedensfest: attersee-friedensfest.at
     
     
     
Sep   19 bis Okt 05  
   

"Kunst auf Schiene - 125 Jahre Steyrtalbahn". Ausstellungs Beteiligung im  
Museum der Stadt Steyr. Eröffnung am 18. Sept. um 19.00 Uhr. Dauer 19. Sept. bis 5. Okt. 2014.  Ein Meditationsvideo auf  Youtube

     
     
     
Okt   10 bis Nov 02  
    SoG - Social Goldcrystal
   

"Soziale Goldkristalle 2.0" Gruppenausstellung in der Schlossgalerie Steyr.

  Eröffnung: 09. Oktober 2014, 19:00. Dauer: 10.10.- 02.11.2014.
  50 KünstlerInnen präsentieren auf 727 m2 ihre Zugänge zu einem Thema.

     
   

"Soziale Goldkristalle 2.1" Präsentation eines Grafikmappenprojekts zu und mit   
 den Sozialen Goldkristallen. Projektträger:
Galerie Steyrdorf. Okt. 2014

  weitere infos unter www.sog.is  > SoG is

     
     
     
Nov   06    
 





           Niemals wieder ! Verfolgung Vertreibung Gewalt  
     
   

Das Kristalltag Diptychon (Eine Leihgabe zur GOLD Ausstellung im Unteren Belvedere, Wien) bleibt/blieb - bis zur dauerhaften Präsenz des Goldobjekts in der Rathauspassage Steyr - in der Originalverpackung.

Projekttitel: "Die Goldene Rathauspassage". Projektträger: "Kunstinitiative Sozialvernetzt"

Am 6. November 2014 erfolgt die feierliche Enthüllung.

weiter zur Kristalltag Projektseite >

     
     
   
2015     Weiter zur Vorschau >
2013     Weiter zur Rückschau >
     
     
    Social Gold Aktuell