Projektfragmente einer (virtuellen) Kunstaktion...    ...21. Dez. 2010 bis 19. März 2011

Aktualisiert am 06. April 2014



...
Kunsttherapie täglich aktualisiert...

 

Coming soon at Jan/Feb 2011 - an Artproject for MORE Humanity
"PVA-Kältetheraphie / Version #2"

Der Österreichische Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zum Asylrecht und seine hier "erweiterten" wahren Worte:


"Vergessen wir nicht...hinter jedem Namen steht ein Mensch!"
 

PVA OÖ Dir. Mag. Röhrenbacher


PVA OÖ  Chefarzt Dr. Johannes Knapp

Mag. Johannes Angerbauer PVA Kurantrag Steller


Dir. Mag. Röhrenbacher

Leitender Angestellte der
OÖ Pensionsversicherungsanstalt

PVA Chefarzt Dr. Johannes Knapp

Wahlarzt, Internist und Rheumatologe

Mag. Johannes Angerbauer

(Von 21.12.2010 bis 10.03.2011 in Kunsttherapie)
Empirisch, dermatologisch erfahrener Kurantragsteller
mit 70 %iger Behinderten Feststellung
 (PassNr. 443 2467)
 
PVA Oberösterreich - Bettelaktion HELP 
 

  Durch eine Kurantrag Ablehnung "nach medizinischer Prüfung" (Anm.: seitens eines PVA Chefarztes, rein auf Grund der Aktenlage und ohne Zweituntersuchung bzw. Kurbedürftigkeits Stellungnahme eines PVA Fach-Vertrauensarztes , wie die Ignorierung eines eindringlichen Bittbriefes) erschien die Inspiration zu diesem Kunstprojekt für "MEHR Menschlichkeit" - am 17. bzw. 21. Dezember 2010.
  Der Kurantrag erfolgte auf Grund einer außergewöhnlich massiven Psoriasis ( ca. 70% der Hautoberfläche betroffen). Eine Balneo Phototherapie führte bisher zu einer völligen Abheilung der Plaques und einem 100%igen Kurerfolg mit wieder erstarkter Lebensqualität und -freude. Diese medizinische Ablehnung ist für mich nicht logisch nachzuvollziehen und erscheint mir daher, nicht nur in humanitärer Hinsicht, bedenklich.
  Das Projekt ist ein "work in progress". Eine - der PVA Oberösterreich bereits tel. angekündigte - Kunstaktion und weitere Dokumentationen über einen "bedenklichen" Umgang in Form von erfolgter Kommunikationen sind auf dieser Website in Planung... (Start: 21.12.2010)

PVA OÖ - Mag. Dir. Röhrenbacher                                                                     Bettelaktion vor OÖ Landesregierung bzw. OÖ Pensionsversicherung

Gewidmet ist dieses Projekt allen Menschen, die unter starker physischer
oder/auch psychischer Beeinträchtigung leiden und leben müssen. Auch soll es zur Aufklärung und Entstigmatisierung an Psoriasis erkrankter Menschen dienen.
   
  Es soll weiters zu Gedanken über den Umgang mit "Mensch und Nummer" anregen. Schon die Begriffswahl eines "SACHbearbeiters" für Entscheidungen über menschliche Schicksale lässt nachdenklich werden. Wie wäre es mit "MENSCHbearbeiterIn"...

Anm.: Hier soll keinesfalls der Vorwurf an eine/n SachbearbeiterIn entstehen!

Überall wo Menschen arbeiten "menschelt" es...
   

   Arbeitstitel:       
PVA Kältetherapie
   Art:                   
 Bettelaktion  mit anschliessendem (Psoriatiker) Striptease
   Ausführung:       Uniformiert mit Cobra Bundespolizeioverall und bandagiert
   Orte:                  Austria, Oberösterreich, Linz
                             a)  OÖ Pensionsversicherung im Terminal Tower, Bahnhofplatz 8
                             b)  "Landhaus", Landhausplatz 1, Amt der OÖ Landesregierung

   Klima:                 Mindestens  -12 Grad
   Zeit:                   Jänner/Februar 2011 (obsolet)


Kontakt:
  kur@pvaaustria.com


AKTUELL  
   
  2012 - 2014...  Ich bettle nicht. Ich klage an !
                            Möglicherweise entsteht hier eine neue Tagebuchplattform...
   
 
  Aug. / Nov. 2012  Einen (!) Tag nach dem erfolgreichem Balneophototherapie Kuraufenthalt und einer 100%igen Erscheingungsfreiheit von Psoriasis Plaques, einhergehend mit neuer Lebensfreude und Optimismus für die nähere Zukunft, lag ein Brief der PVA in meinem Postfach der den Kurerfolg umgehend völlig zu Nichte machte.
Darin steht u.a. geschrieben, dass die Arbeit in einer Tagesstruktur für psychisch beeinträchtige und sozial benachteiligte Menschen eine "leichte bis fallweise mittelschwere Arbeit" sei. Meiner Meinung nach eine klare Diskriminierung Sozialer Berufe. Gerade in diesem Berufs Bereich ist Verantwortung, Belastbarkeit und Stabilität ein wesentliches Berufsmerkmal!
Einen Tag vor Kurbeginn (!) wurde ich in der PVA OÖ von 4 Ärzten untersucht. Auf die Fragen nach meinem Befinden konnte ich jedes Mal nur antworten: "Jetzt geht es mir gut da morgen meine ersehnte Kur beginnt". Vor Kurbeginn bin ich immer physisch und psychisch optimiert. Dies sind (für mich) Grundvoraussetzungen für einen 100%igen Kurerfolg. Wie es mir die Zeit davor erging wurde ich niemals gefragt... "Geht gut"-  Akt zu - und erledigt, ist mein derzeitiges Gefühl wenn ich an mich und "meine PVA" denken muß... "Vergessen wir nicht hinter jedem Namen steht ein Mensch" ...und dessen Geschichte... !
 
  15.06.2012  Heute habe ich einen hocherfreulichen Brief der PVA mit Kurgenehmigung erhalten. Die Hoffnung auf "Mehr Menschlichkeit" in der PVA OÖ scheint sich zu bestätigen. Dazu muss aber auch erwähnt werden, dass ich zwischenzeitlich stationäre Balneophotherapien (=Kuren) privat bezahlt habe. Der Blick in die Zukunft sieht nun wieder erfreulich aus. Mit neuer Haut und Lebensfreude, wie mit frischer Energie für mehr "Soziales Gold = Mehr Menschlichkeit" :-)
 
  19.03.2011  Gestern erhielt ich überraschend erstmals einen PVA Brief von Herrn Dr. Knapp. Das Schreiben hatte eine "Odyssee" von 14 Tagen hinter sich: Linz-Steyr-Weissbriach-Linz-Steyr...

Der freundliche und verständnisvolle Inhalt lässt mich auf "Mehr Menschlichkeit" in der PVA OÖ hoffen! "...es ist aus medizinischer Sicht völlig klar, dass diese massiven Hautveränderungen einer laufenden Therapie bedürfen (...) ist die PV selbstverständlich gewillt auch weiterhin Haut-Kurheilverfahren für Sie zu bewilligen...".

Leider wurde jedoch für das privat bezahlte Heilverfahren, auf Grund der PV Ablehnung, eine Kostenbeteiligung unmöglich...

Im Moment geniesse ich das wunderbare Gefühl einer, von Psoriasis, erscheinungsfreien Haut und hoffe dieses Gefühl noch lange erleben zu dürfen!


  16.03.2011  Ein, vor ca. 3 Wochen eingeschrieben und "persönlich zu Handen" gesendeter, nochmaliger Bittbrief an Dr. Knapp blieb bis dato unbeantwortet. Zwei eingefügte "Aktfotos" meines akuten Hautzustandes sollten zu einem besseren Verständnis beitragen...

Das Schweigen als Zeichen von...


  UVA-UVB Social Gold Therapie
 
  28.01.2011  Ein ganz besonderer Tag für die PVAAUSTRIA.com !

Einerseits das "1. Plus Grad Plakat" - stellvertretend für nunmehr 6 Wochen "Winterstarre" seitens der PVA OÖ - und andererseits ein Ausweitung der PVA Webpräsenz bei Flickr !

Hier geht's zur Flickr  PVA AUSTRIA Diashow - Herzlich Willkommen!

1. "Plus Grad Plakat" beim Linzer Terminal Tower:

Plakataktion Terminal Tower Linz

 
  25.01.2011  Auch vor dem OÖ Landhaus fand Vorgestern - am Sonntag -
noch bei Plusgraden, die Generalprobe statt...

Der gestrige Wintereinbruch hat wieder einmal bewiesen, dass die Kunst der Zeit voraus ist...

PVA Bettelaktion vor dem OÖ Landhaus - Generalprobe
 
  24.01.2011  Heute: 5 Wochen ohne PVA Reaktion. Hommage an den 24. Dezember 2010...

Je starrer die Bürokratie umso flexibler die Reaktionskunst-Therapie = Ein Merksatz!

PVA OÖ -  Kur Bettelaktion Generalprobe

Gestrige Sonntags Generalprobe bei Plusgraden.

Klima bedingte "Plusgrad" Plakataktion weiter in Arbeit...

Anm.: "Liebe M., dieser exquisite Platz vor dem "Linzer Terminal Tower" ist natürlich für Dich reserviert - und vielen Dank an das Reaktionskunst Support Team!"

 
  22.01.2011  Das "ÖSOV Austria" Sach Opfer Hilfskonto ist eingerichtet. Spenden erbeten unter "RAIKA Region Sierning,  BlZ: 34560, KontoNr: 2.293.611 - Wir freuen uns auf jeden Cent !

Noch ein Verweis auf das Gründungsdatum des ÖSOV :   Der 24. Dezember 2010...

 

   
   
  Keypartners, friends and neighbors:
  Österreichischer Behinderten- und Kriegsopfervand
  Pensionsversicherungsanstalt Oberösterreich
  Psoriasis Selbsthilfe Verein - Österreich
  Humoneyty für MEHR Menschenrechte
  Österreichischer Sach Opfer Verband
   
  PvaAustria.com
 
art work in progress...




...als expressive (pvaaustria.com) und konzeptuelle (ösov.com) Kunstartikulation

  Kontakt:  kur@pvaaustria.com